Bild1
Universität Siegen
Kulturwissenschaftliches Forschungskolleg "'Medienumbrüche"
SFB/FK 615
57068 Siegen
Tel.:+49(0)271/740-4946
Fax:+49(0)271/740-4924 "43
kreimeier@medien-peb.uni-siegen.de
 

Prof. Dr. Klaus Kreimeier

Jahrgang 1938. Studium der Theaterwissenschaft, Germanistik und Kunstgeschichte in München und Berlin. Von 1964 bis 1979 Fernsehdramaturg beim Hessischen Rundfunk, 'Spiegel'-Redakteur und Dozent an der Deutschen Film- und Fernsehakademie in Berlin; dann freier wissenschaftlicher Autor, als Dozent und Lehrbeauftragter an Universitäten sowie Film- und Fernsehakademien im In- und Ausland sowie Rundfunkautor; Reisen nach Afrika im Auftrag verschiedener Rundfunkanstalten zwischen 1979 und 1996. Habilitation 1981 als Medienwissenschaftler mit Arbeiten über den ethnografischen Film. Zahlreiche filmhistorische sowie literatur- und medienkritische Veröffentlichungen; dann Verlagsauftrag, eine Geschichte der Ufa zu schreiben; dadurch Auseinandersetzung mit Problemen der 'Archäologie' der Moderne und mit Teilbereichen der Medienindustrie in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts in zahlreichen monografischen Arbeiten, Vorträgen, Essays und Buchbeiträgen; 1997 Ruf zum Professor an der Universität Siegen und bis 2004 Sprecher des dortigen Medienstudiengangs. Leiter des Teilprojekts II (Weimarer Republik) im DFG-geförderten Forschungsprojekt 'Geschichte und Ästhetik des dokumentarischen Films in Deutschland'. Begründer und Herausgeber der Zeitschrift 'Navigationen - Siegener Beträge zur Medien- und Kulturwissenschaft'.

U
@

Valid XHTML 1.1