Bild1
Universität Siegen
Kulturwissenschaftliches Forschungskolleg "'Medienumbrüche"
SFB/FK 615
57068 Siegen
Tel.:+49(0)271/740-4289
Fax:+49(0)271/740-4924
rusch@mefo.uni-siegen.de
 

apl. Prof. Dr. Gebhard Rusch

Jahrgang 1954. Von 1975 bis 1980 Studium der Linguistik, Philosophie, Literatur- und Geschichtswissenschaft an der Universität Bielefeld. 1980 Erste Staatsprüfung für das Lehramt für die Sekundarstufe II. Von 1980 bis 1985 Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Siegen im Fachbereich für Sprach- und Literaturwissenschaft am Lehrstuhl Germanistik IV/Allgemeine Literaturwissenschaft. 1983-1995 Verleger und Mitherausgeber der interdisziplinären Kulturzeitschrift 'DELFIN Eine deutsche Zeitschrift für Konstruktion, Analyse und Kritik'. 1984-2001 Mitarbeiter, ab 1991 Akademischer Rat im Institut für Empirische Literatur- und Medienforschung (LUMIS), ab 2001 im Institut für Medienforschung der Universität Siegen. Promotion im Fach Allgemeine Literaturwissenschaft 1985 mit einer Arbeit zum Thema: 'Erkenntnis, Wissenschaft, Geschichte. Von einem konstruktivistischen Standpunkt'. Von 1986 bis 1991 Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Teilprojekt 'Mediengattungstheorie' des DFG-Sonderforschungsbereiches 240. 1994-2000 Mitglied des Vorstandes und Schatzmeister der Internationalen Gesellschaft für Empirische Literatur- und Medienwissenschaft IGEL. Habilitation 1998 am Fachbereich für Sprach- und Literaturwissenschaft der Universität Siegen (Allgemeine Literaturwissenschaft/Medienwissenschaft). 2004 Verleihung der Bezeichnung eines Außerordentlichen Professors im Fachbereich 3 der Universität Siegen.

DFG-Projekte:

Rezeption und Interpretation; interdisziplinäre rezeptionspsychologische Untersuchungen am Beispiel von R. Musils 'Hasenkatastrophe' (mit Prof. Dr. Norbert Groeben, Dr. Reinhard Zobel).

Persönlichkeitsvariablen von Literaturproduzenten (mit Prof. Dr. Siegfried J. Schmidt und Dr. Reinhard Zobel).

Kommunikatbildungsprozeß: Strukturen und Funktionen deklarativen und prozeduralen Wissens beim Verstehen von Literatur (mit Dr. Reinhold Viehoff).

Durchführung eigener Projekte zur Evaluation von Sponsoring, zur Internen Unternehmenskommunikation, zum Kommunikations-Controlling und zur Systemanalyse von Zeitungsredaktionen und Medienunternehmen.

U
@

Valid XHTML 1.1